Rhabarber-Baiser-Kuchen

Zutaten:

Zubereitung:

Teig:

3 Eiweiß

175 g Zucker

1 Teelöffel Zitronensaft

 

150 g Mehl

75 g Speisestärke

2 Teelöffel Backpulver

150 g Margarine

2 Eier

1 Eigelb

150 g Zucker

1 P. Vanillinzucker

 

Belag:

ca. 600 g Rhabarber (8-10 Stangen)

 

 

 

 

 

Für großes Backblech doppelte  Menge nehmen!

 

Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft steif schlagen und kalt stellen.

 

 

Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben.

Geschmeidige Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.

Eier und Eigelb nach und nach mit je einem Esslöffel Mehlgemisch unterrühren.

Teig in eine gefettete Springform füllen.

 

 

 

 

Rhabarber in 3 cm lange Stücke schneiden, auf den Teig legen und bei 180 °C mindestens 25 Minuten backen.

Kuchen kurz herausnehmen und mit Eischnee bespritzen oder überziehen. Den Kuchen dann weitere 20 Minuten backen.